Ozeanischen

Marine Zooplankton History of zooplankton research in ...

Gruppe 2: Zooplankton-Abundanz in verschiedenen ozeanischen Regionen: In welchen ozeanischen Regionen erwartet Ihr besonders viel, in welchen

www.uni-hamburg.de

Marine Biogeochemistry

Dabei wurden wichtige Beiträge zum Verständnis des marinen Kohlenstoff- und Stick-stoffkreislaufs und der ozeanischen Aufnahme von an-thropogenen CO 2 erbracht.

www.chemie.uni-kiel.de

The precautionary approach and the management of the European ...

Ein tragfähiges zukünftiges Bewirtschaftungskonzept muss 1) die Erforschung der bestandsbestimmenden Faktoren, insbesondere der ozeanischen Faktoren, 2) eine stärkere Berücksichtigung sozio-ökonomischer Aspekte und 3) intensive Bemühungen zur künstlichen Reproduktion und Aufzucht des Aales ...

www.eaa-europe.org

Impacts of woody invasive species on tropical forests of the ...

In dieser Dissertation wurden stark von Pflanzeninvasionen betroffene tropische Regenwälder auf einer ozeanischen Insel der Seychellen untersucht.

e-collection.ethbib.ethz.ch

Great Meteor seamount

Der Einfluß der Großen Meteorbank auf Schichtung und Zirkulation der ozeanischen Deckschicht. Meteor Forschungsergebnisse Reihe A 9:67-94. Mohn, C., and A. Beckmann. 2002.

www.tos.org

Argentinien

Clausthal-Zellerfeld, 1994 Der Einfluß der subduzierten ozeanischen Platte (freiwerdende fluide Phasen, partielle Schmelzen) ist für die mio-pliozänen kalkalkalinen Vulkanite im W und die OIB-ähnlichen kalkalkalinen Vulkanite im E gleichermaßen nachzuweisen.

www.geologie.tu-clausthal.de

The influence of petrogenetic processes on the composition of ...

Assimilation von weniger als 8% der oberen ozeanischen Kruste ist ausreichend um die radiogensten Osmium-Isotopeverhältnisse der Kohala Laven zu erklären.

deposit.ddb.de

Stratigraphy, structural geology and low-temperature ...

Heutzutage ist das System gekennzeichnet durch einen flachen Abtauchwinkel der ozeanischen Platte (<2°), einer grossen Sedimentmächtigkeit (>7 km) im Golf von Oman und einer Breite von >500 km, wobei >300 km auf dem Festland aufgeschlossen sind.

e-collection.library.ethz.ch

Doctoral Thesis

Das geotektonische Milieu ist das eines ozeanischen Inselbogens, und Nd-Isotopendaten zeigen, daß das kristalline Basement und die suprakrustale Sequenz hauptsächlich juvenil sind, mit ε Nd(2190 Ma)-Werten von +1,0 bis +3,9.

www.gbv.de

RV SONNE Fahrtbericht / Cruise Report SO 199 CHRISP

Seamounts deuten darauf hin, dass N-S-streichende Strukturen in der ozeanischen Lithosphäre als linkslaterale Störungen reaktiviert werden.

www.ifm-geomar.de

Other sites you could try:

Find videos related to Ozeanischen